Hallo Leute,
Heute hat mein Halsweh solche Ausmaße angenommen, dass ich die ersten 30 Minuten meines Tages gar nicht sprechen hab können. Unglücklicherweise ist meine Gastfamilie im Gebärden erraten noch schlechter als meine Familie, der ich schon Einiges beigebracht hab.

Mir wurde lieberweise ein Tee gemacht, ein echter Tee, nicht dieses Teepulver namens solutibile, dass noch dazu gezuckert ist. Nach einem Frühstück hab ich sogar reden können, zwar mit Schmerzen, aber es funktioniert.

Während der Vater mit den 2 älteren, gesunden Kindern schwimmen gegangen ist, sind die Mutter, die Kleinste und ich erst zur Apotheke, dann Einkaufen gegangen, und dann hat sie mir das Dorf gezeigt, das korrekterweise von meiner Mama als Alpenkuhdorf bezeichnet wurde.

Nach dem Mittagessen hab ich ein Ratatouille vorbereitet, das wir am Abend essen.

Am Nachmittag war ich mit dem Großen im – laut ihm – schönsten Park der Welt, auch genannt parco della pace (Park des Friedens). Auf der einen Seite grenzt er an einen Wald, auf der anderen an ein Feld. Man hat dort die beste Aussicht auf alle Berge, die es da rundum so gibt. Irgendwann hat es dann angefangen wie wild zu schütten und mein Bursch wollt unbedingt im Regen tanzen und spielen. Er weiß wohl nicht, dass man den Regentanz vor dem Regen tanzt. Die Mutter wollte uns eigentlich nach einer Stunde im Park abholen, hat aber verschlafen und ist nach 2 1/2 gekommen. Total gebadet sind wir dann wieder in die Wohnung, wo ich mir dann eine echte Dusche gemacht habe (im Italienischen macht man sich die Dusche, anstatt sich zu duschen -> si fa la doccia -> sprich: dotscha)
image

image

Danach waren wir im Nachbardorf namens Fondo zum Fest des Pinocchio (la festa di Pinocchio). Der Große ist schon am Bullen geritten und hat echt lang ausgehalten. Während wir drauf gewartet haben, dass die Mittlere eine Spiderwomanmaske aufs Gesicht gemalt bekommt, sind Pinocchio und alle seine Kumpanen, wie etwa die blaue Fee vorbeispaziert.

Irgendwann ist mir dann eiskalt geworden, trotz Sonne und ich hab Fieber bekommen. Wir sind dann heimgefahren und ich bin nach dem Zähneputzen sofort ins Bett. In der Nacht bin ich tausend Mal aufgewacht, weil mir eiskalt oder viel zu heiß war.

Mal schaun, was der morgige Tag bringt.
Sophie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s