Meine liebsten Leute,
heute war für die Kinder endlich der Tag der Wolle! Vor fast einer Woche hab ich sie gekauft und ihnen gezeigt, dass man damit Fingerstricken kann. Lange habe ich sie hingehalten. Heute war es endlich soweit, dass ich es ihnen beigebracht habe. Groß war die Freude!

image

Nicht nur die Wolle haben sie heute bekommen, sondern auch ordentlich Auslauf! Wir haben es heute in den Park geschafft und ich hab sie ordentlich laufen und spielen lassen. Die letzten paar Tage waren sie schon sehr raunzig. Apropos raunzig, bevor wir in den Park gegangen sind und bevor ich ihnen Fingerstricken beigebracht habe, haben wir Hausübungen gemacht. Naja, die Bea etwa 10 Minuten, bevor sie sich weinend in eine Ecke verkrochen hat. Mit leuchtend roten Augen hat sie mich angeschaut, der Mund verzogen zu einem mitleiderregenden Bogen. Niemand weiß wie schwierig es ist, ein Kind auf einer anderen Sprache zu trösten und zu umarmen, während man versucht es nicht mit Läusen anzustecken, aber irgendwie hab ich es geschafft und nach einer guten dreiviertel Stunde hat sie die HÜ finalisiert. 💪

Im Park haben wir dann die ersten Kastanien gesammelt, die wir dann zuhause gleich für Mühle verwendet haben. So viel ich mich auch bemüht hab, hab ich trotzdem gegen den Gabri gewonnen, woraufhin er eine wichtige Regel auf’s Spielbrett geschrieben hat:

image
"Sophie gewinnt nicht." - die wohl wichtigste Regel, die es geben kann.

– Sofi non vince –

Die Kinder sind heute schon vor 8 aufgewacht, weshalb wir dann alle schon um 11 Hunger gehabt haben. Ich hab schnell einen Reis gemacht und Erbsen aus der Dose reingehaut. Jap, Erbsen aus der Dose. Je gehört? Ich auch nicht.
Als Vorspeise haben wir Ceci (sprich: Tschetschi – Kichererbsen) aus der Dose mit ein bisserl Olivenöl und sale (Salz) verdrückt.
Und als secondo piatto (zweite Hauptspeise) haben wir Ofengemüse gegessen. Also eigentlich nur Zucchini und Paprika. Das Sackerl Erdäpfel hat sich nämlich als Sackerl Zwiebel herausgestellt.

Naja und sobald der Giulio von seinem Mittagsschläfchen aufgewacht ist, sind wir zu einem weiteren Kindergeburtstag gefahren, wo es wieder mega viel Torte, aber auch so coole, kleine Blätterteigkreise mit bisserl Paradeissoß und Käse drauf gegeben hat! Die sind echt cooles Partyfood.

Und jetzt sind wir alle wieder in der Wohnung. Ein Abendessen, eine Dusche und ich bin im Bett.
Gute Nacht, liebe Grüße an alle!
Sophie

Advertisements